Unsere Blockhaus - Bausätze haben die Europäische Technische Zulassung


Blockhaus-Bausatz-Hersteller mit 100% Kundenzufriedenheit

Modernes Kuusamo Wohnblockhaus mit Natur pur!
Wohnblockhaus mit Natur pur! - © Kuusamo Blockhaus

Im Mai 2011 hat RTS (The Building Information Foundation RTS , Finnland) untersucht, wie zufrieden die finnischen Bauherren mit Ihrem Blockhauslieferanten und dem Blockhausbausatz waren. Und inwieweit sie (nach den eigenen Erfahrungen) ihren Hersteller weiter empfehlen würden.

Kuusamo Blockhäuser war in diesem Vergleich der alleinige Blockhaushersteller, dessen Kunden eine 100% ige Zufriedenheit mit ihrer Kaufentscheidung und allen Teilbereichen hatte. Kuusamo Blockhausfabrik war auch der einzige, dessen Kunden zu 100% bereit sind, anderen ihren Blockhaushersteller zu empfehlen. Der Blockhaus - Bausatz - Lieferant, wurde in dem Vergleich mit Abstand zu dem besten finnischen Blockhauswerk bestätigt. Die Studie umfasste alle großen Blockhauswerke Finnlands.

Kuusamo Blockhaus-Bausatz-Hersteller mit 100% Kundenzufriedenheit
© Blockhaus Kuusamo

Unsere Blockhaus - Bausätze haben die Europäische Technische Zulassung bzw. European Technical Approval (ETA-11/0207) und sind sehr gefragt. Man sollte mit dem Blockhaus-Projekt rechtzeitig beginnen und sich die dafür erforderliche Werksplanungs-, Produktions- und Montagekapazität sichern.

Um mit dem Endprodukt "Blockhaus" zufrieden zu sein, ist jedoch nicht nur die Qualität des gelieferten Bausatzes sehr wichtig. Genauso wichtig oder sogar wichtiger ist es, den Aufbau von einem Unternehmen durchführen zu lassen, das sich mit dieser Bauweise gut auskennt, und wenn gewünscht – alle Leistungen aus einer Hand bietet.

Gerade beim Bau eines echten Blockhauses sollten sich Bauherren an Unternehmen wenden, die sich mit dieser Bauweise gut auskennen, und wenn erforderlich – alle Leistungen aus einer Hand bieten.


Mehr über Kuusamo Blockhäuser und Vertriebspartner in Deutschland erfahren Sie unter www.blockhaus-kuusamo.de


Folge Blockhaus Kuusamo auf Twitter, Facebook und Google+

 



 

 

 

 

Kommentare: 0