Klicklaminat fachgerecht verlegen – So geht’s ganz einfach

Das Besondere an Klicklaminat ist, dass er sich besonders einfach verlegen lässt. Welche Tipps Sie aber dennoch bei der Verlegung beachten sollten, um ein perfektes Ergebnis zu erhalten – genau das verraten wir Ihnen jetzt.


Laminatböden sind in vielen Designs erhältlich: Holz-, Stein- und Metalloptik  © holz-direkt24.com
Laminatboden im Wohnzimmer © holz-direkt24.com

Hochwertiger Laminatboden ist die Alternative zum massiven Holzboden oder echten Parkettboden. Er wird Sie nicht nur aufgrund seines niedrigeren Preises begeistern, sondern auch wegen seiner Strapazierfähigkeit, der einfachen Pflege und besonders wegen der enorm einfachen Handhabung. Erfahren Sie jetzt von unseren Bodenexperten, wie Sie Klicklaminat ganz einfach selbst verlegen können.

Die richtige Vorbereitung 

  1. Lagern Sie die Laminatpakete 48 Stunden vor Beginn des Verlegens. Ideal ist ein Raumklima von ca. 20° und ein Luftfeuchtigkeit von 50%-70%. Diese Rahmenbedingungen tragen zudem entscheidend zum Werterhalt bei.
  2. Der Untergrund auf dem das Laminat verlegt wird muss absolut trocken, eben, sauber und tragfähig sein. Bodenunregelmäßigkeiten, die über einen Unterschied von 3mm müssen fachgerecht ausgeglichen werden.
  3. Wird das Klicklaminat auf mineralischen Untergründen (Estrich, Beton, Steinfliesen) verlegt muss zuvor eine Feuchtigkeitsmessung vorgenommen werden.
  4. Kein geeigneter Untergrund ist Teppichboden. Dieser sollte vor dem Verlegen unbedingt entfernt werden.
  5. Hochwertiges Laminat ist für Fußbodenheizung geeignet.
  6. Klicklaminat wird immer schwimmend verlegt. Das bedeutet, er darf nicht auf irgendeine andere Weise auf dem Untergrund befestigt werden.
  7. Profi-Tipp: Sortieren Sie die einzelnen Paneele vor dem Verlegen ggf. nach dem Verlauf der Maserung und den Farbnuancen. Dies hilft Ihnen dabei, ein besonders stimmiges Gesamtbild zu erzeugen.
  8. Geöffnete Pakete bitte ohne Umschweife und Verzögerungen verarbeiten.

Was benötige ich zum Verlegen?

Damit Sie das Projekt „Laminat fachgerecht verlegen“ abschließen können, ohne zwischendurch zu merken, dass Ihnen dieses oder jenes fehlt sollten Sie vorher sicherstellen, benötigtes Zubehör und Werkzeuge bereitgelegt zu haben.

 

Werkzeug:

  • Schlagklotz
  • Montagehilfe
  • Zugeisen
  • Säge
  • Hammer
  • Gehrungssäge zum Zuschnitt der Sockelleisten

Zubehör: 

  • Trittschallunterlage (falls diese nicht schon im Laminat integriert wurde)
  • Dampfbremse/Dampfbremsfolie
  • Abstandskeile
  • Zollstock
  • Bleistift
  • Leisten

Laminat verlegen wie ein Profi

Eine ausführliche Anleitung, in der alle einzelnen Schritte zum Verlegen von Laminat ausführlich erläutert werden, liegt Ihrer Laminatbestellung in der Regel bei. Haben Sie Ihr Wunschdekor bereits gefunden, sind sich aber nicht sicher, ob dem Paket eine Anleitung beiliegt, fragen Sie sicherheitshalber beim Hersteller nach. 

Neben der Verlegeanleitung, dem notwendigen Zubehör und Werkzeug möchten wir Sie auf einige weitere Tipps hinweisen. Diese werden Ihnen nicht nur das Verlegen selber erleichtern, sondern auch lange Freude am neuen Laminatboden garantieren. 

  • Vor dem Verlegen muss das neue Klicklaminat unbedingt gut gedämmt werden. Dies ist allerdings nur der Fall, wenn keine Trittschalldämmung im Boden selber integriert ist. Dann müssen Sie keine zusätzliche Dämmung auslegen. Geeignet Unterlagen sind beispielsweise: Schaumfolie, Wollfilz oder Rippenpappe.
  • Eine Dampfbrems-/PE-Folie ist nötig, wenn das Laminat auf einer Fußbodenheizung verlegt werden soll. Diese schützt den Boden effektiv vor Feuchtigkeit und verhindert dadurch das Aufquellen.
  • Verlegen Sie Laminat immer längs zum Lichteinfall, sodass das Bild eines natürlichen Holzbodens nicht durch eventuelle Schattenwürfe getrübt wird.
  • Beginnen Sie in einer linken Ecke des Raumes und arbeiten Sie sich von dort aus weiter vor.
  • Planen Sie Abstandsfugen zur Wand ein, damit ausreichend Spielraum für den Laminatboden vorhanden ist.
Fußboden in farbenfrohem Desing  © holz-direkt24.com
Fußboden in farbenfrohem Desing © holz-direkt24.com

Sie sehen selbst, mit nur wenigen Handgriffen sowie dem  passenden Zubehör und dem richtigen Werkzeug wird das Verlegen von Klicklaminat zum Kinderspiel. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Projekt „Laminat fachgerecht verlegen“ und hoffen, dass der neue Boden die perfekte Basis für Ihren persönlichen Wohntraum ist.

Pflege

Folgen Sie bei der täglichen Pflege die Empfehlungen des jeweiligen Herstellers. Kratzen und kleine Schäden können mit einem speziellen Reparaturkit oder Waschsstift für Laminat behandelt werden. Die Möbelfüße sollten mit Filzgleitern/Stuhlbeinkappen und die Bürostühle mit den weichen Rollen ausgestattet sein.

Merkmale eines hochwertigen Laminats sind ein aufwändiges Design und die Stärke von zwölf Millimetern. 


Weitere Informationen auf holz-direkt24.com 

Verantwortlich für diesen Artikel ist die Admin dieser Seite.








Kommentare: 0