Herkunft des engmaserigen Holzes unserer Holzhäuser

Die eingefleischten Blockhausbauer schätzen das Holz aus der Region vom Polarkreis, weil der Kernholzanteil außergewöhnlich hoch ist. Die hochwertigen Blockbalken sollten nach den Fachleuten aus diesem dichtmaserigen, widerstandsfähigen, nordischen Holz hergestellt werden. 

 

Aus nordischem Holz, das von Baufachleuten sehr geschätzt wird

Einzugsgebiet des Holzes - Kuusamo Log Houses
Einzugsgebiet des Holzes - Kuusamo Log Houses

In der nebenstehenden Karte sehen Sie unser Einzugsgebiet der Holzernte, das sich auf beiden Seiten des Polarkreises erstreckt. Nach den Forstfachleuten wächst in diesem Bereich das beste in Finnland verfügbare Holzrohstoff für den Blockhausbau.

 

Unsere Blockwandbalken, Dachkonstruktionen, Wand- und Deckenpaneele werden alle aus dem gleichen Holz der Region produziert. Für die Konstruktionen verwenden wir nur PEFC-zertifiziertes Kiefern- und Fichtenholz, das aus den Wäldern unserer Region stammt.

 

Der Rohstoff für unsere Produktion  liefert unser Kooperationspartner Pölkky Oy. Das alteingesessene Familienunternehmen erhielt als erstes finnisches holzverarbeitendes Unternehmen ein internationales PEFC-Zertifikat, den Siegel für die nachhaltige Forstwirtschaft. Alle Sägewerke von Pölkky Oy dürfen die Marke PEFC benutzen.  Voraussetzung für die Erteilung eines Zertifikats ist, dass der zur Verarbeitung verwendete Holzrohstoff nur aus zertifizierten Wäldern stammt und der Ursprung des Holzes jederzeit nachgewiesen werden kann.  

 

Der richtige Rohstoff am richtigen Ort

Jeder Baumstamm, der im Werk ankommt, ist ein Unikum. Voraussetzung für eine gleichbleibende und gute Qualität ist, dass das zu verarbeitende Rohmaterial nach Qualität klassifiziert ist  und das für die jeweiligen Konstruktion am besten geeignetes Holzmaterial ausgewählt wird. 

Damit die Produktion gewährleistet ist, benötigt die Blockhausproduktion  für die Bauteile große Mengen an hochwertigen Rohmaterial, um hohe Qualität liefern zu können. 

Das Wachstum unseres Unternehmens und die hohe Qualität der Produkte wird von Rohstofflieferant garantiert. An jedem Arbeitstag werden durchschnittlich 120 Holztransporter mit Baumstämmen ans Werk gefahren und zum Schnittholz für alle mögliche Zwecke bearbeitet. 

Wir glauben an die starke Zukunft der Holzindustrie als Teil der finnischen Strategie für nachhaltigen Konsum. Neue Möglichkeiten mit Holz bieten eine Alternative zu nicht erneuerbaren Materialien in der Bau-, Energie- und Verpackungsindustrie. Holz und seine Veredelung haben sich in Finnland seit 150 Jahren behauptet. Es sieht auch so aus, dass man nach vielen Irrwegen wieder zu ökologischen nachhaltigen Industrie und Konsum zurückkehrt. 

 

CE-Kennzeichnung unserer Blockhausbausätze

Die CE-Kennzeichnung von Bauprodukten wurde in Finnland und anderen EU-Ländern am 1. Juli 2013 für Bauprodukte verbindlich, für die eine harmonisierte Norm zur CE-Kennzeichnung existiert. Kuusamo Hirsitalot Oy hat die europäischen technischen Zulassungen ETA-13/0294 und ETA-11/0207 erhalten, die die CE-Kennzeichnung für Produkte von Kuusamo Blockhäuser berechtigen.


Mehr über Kuusamo Blockhäuser erfahren Sie unter www.blockhaus-kuusamo.de

Der Beitrag wurde von der Admin dieser Seite geschrieben.


Folge Blockhaus Kuusamo auf Twitter, Facebook und Google+ 



Hintergrundbild - Auroraborealis - © Jyrki Mäkelä 

Kommentare: 0