Artikel mit dem Tag "Architekt"



Man findet Blockhäuser sowohl an der Küste als auch in den Bergen. Statistisch gesehen, sind die meisten Gebäude aus Holz in dünn besiedelten Regionen oder in ländlichen Gebieten. Die ökologische Blockholzbauweise ist die älteste und bekannteste Holzbauweise in Europa und heute aktueller denn je.
In welcher Schneelastzone liegt Ihr Grundstück? Bei der Tragwerksplanung eines Hauses muss immer die Schneelast und die Höhe der Standort in Betracht gezogen werden.

Wenn ein Baum im Wald gefällt und als Baumaterial für das Haus verwendet wird, wird es zu einem Kohlenstoffspeicher. Ein neuer Baum wächst anstelle des gefällten Baumes, eine neue Kohlenstoffsenke. Finnland möchte, dass die Emissionen aus der Herstellung verschiedener Baustoffe Anfang der 2020er Jahre berücksichtigt werden. Der massive traditionelle Blockhausbau hat viele Vorzüge. Im Gegensatz zu Stahl und Beton verursacht die Photosynthese, die Produktion von Holz in der Natur, keine Emissionen
Das individuelle Architektenhaus wird immer in enger Abstimmung mit dem Bauherrn und seinem Architekten entworfen, geplant und gebaut. Architektenhäuser können wegen der Sonderwünsche des Bauherrn und höherer Materialmenge einiges mehr Kosten als erprobte Typenhäuser. Die Typenhäuser werden wiederum nach wirtschaftlichen Prinzipien und mit Standardkonstruktionen des Herstellers geplant.

Die attraktive, ökologische Blockhaus-Architektur gefällt den Bauherren. Das Gewinnerhaus zeigt bereits auf den ersten Blick was in ihm steckt. Die massive einschalige Blockbauweise ist ein gutes Gegengewicht zu den heutigen komplexen und mehrschichtigen Wandkonstruktionen in Fertighaus- und Massivbauweise mit viel nicht ressourcenschonenden Dämmstoffen und Folien. Im einschaligen Blockhaus entsteht keinen "Thermosflasche-Effekt" mit Schimmelgefahr durch zu hohe Luftfeuchtigkeit.
Die Stadtvilla mit 148 m² Geschossfläche auf zwei Stockwerken ist ein gelungenes Beispiel von einem Blockhauskonzept für die urbane Umgebung, dessen Architektur die Tradition der nordischen Moderne auf wunderbare Weise erneuert. Die ökologische Blockbauweise konnte in den privaten Hausbau Finnlands sich behaupten. In den letzten Jahren haben massive Blockhäuser zum Wohnen ihren Marktanteil in Finnland Jahr für Jahr stetig erhöht.

Der Bauantrag ist der Antrag auf eine Baugenehmigung für ein Bauvorhaben. Die erforderlichen Unterlagen und Nachweise für den Bauantrag können von Bundesland zu Bundesland und von Region zu Region variieren. Der Bauantrag muss von einer bauvorlageberechtigten Person angefertigt und eingereicht werden.
Auch der Bauantrag für ein Blockhaus erfordert offizielle Dokumente und muss von einer bauvorlageberechtigten Person eingereicht werden. Der Bauherr kann den Bauantrag nur dann selbst stellen und Einsparungen erzielen, wenn er über die entsprechende Ausbildung verfügt.

Die dicken Blockholzbalken waren vor dem Zweiten Weltkrieg der meist verwendete Baumaterial in Finnland - fast alle Gebäudearten wurden in der Regel in massiver Blockbauweise gebaut. Im Jahr 2013 hat nur noch jeder zehnte Bauherr ein Einfamilienhaus in Blockbauweise gebaut. Vier Jahre später bauten schon 20% der Bauherren sich ein Wohnblockhaus und 66% der Bauherren Ihr winterfestes Ferienhaus / Zweitwohnhaus in massiver Blockbauweise. Der ökologische, massive Blockhausbau hat gute Zukunft.
Obwohl die Baukosten eines Blockhauses höher sind als eines Fertig- oder Steinhauses, entscheiden die Kommunen und Städte sich immer häufiger für die massive Blockbauweise ohne Plastik. Wegen der guten Raumluft werden immer mehr Kindergärten, Schulen, Hotels oder Seniorenresidenzen in einschaliger Blockbauweise gebaut. Holz wirkt auch positiv gegen Stress. Die Kinder sind auch weniger krank. Ein Massivholzhaus ist eine gute Wahl für viele Allergiker und Asthmatiker.

Mehr anzeigen